written by
SevenVentures
Marketing
2018-04-23

Die 5 besten Marketing-Podcasts für Start-ups

Die 5 besten Marketing-Podcasts für Start-ups

Seit ein paar Jahren erfreuen sich Podcasts auch hierzulande immer größerer Beliebtheit. Über 15 Prozent der Deutschen lauschen wöchentlich mittlerweile einem oder mehr der kurzweiligen Audio-Gesprächsformate. Wir stellen fünf Marketing-Podcasts vor, die besonders für Start-ups spannend sind:

Online Marketing Rockstars

omr, podcast, audio-gesprächsformate, marketing, startups, klassiker, deutschland, digitales Marketing
‍Source: omr.com

Der absolute Klassiker unter den Marketing-Podcasts in Deutschland – und deshalb vollkommen zu Recht ganz oben auf unserer Liste! Philipp Westermeyer spricht mit den Größen der digitalen Marketing-Szene: von Michael Krause (CEO Spotify Europe) über Dominik Richter (Gründer HelloFresh) bis hin zu Kai Diekmann (ehemaliger Chefredakteur der Bild). 15.000 Hörer pro Woche können einfach nicht irren!

Das Beste daran? Wer einen kurzen Podcast sucht, ist hier definitiv an der falschen Stelle. Abgesehen davon ist Westermeyer in der Szene unglaublich gut vernetzt, sodass der Podcast mit spannenden Experten-Interviews vollgepackt ist.

 

Marketing School

Marketing School, marketing, hands on marketing tipps, us, podcast, marketing tipps und tricks
‍Source: Singlegrain.com

Bei diesem 6-minütigen Podcast gibt es täglich Hands-On-Marketing-Tipps von den beiden  US-Branchenexperten Eric Siu und Neil Patel. Die Episoden bei diesem Podcast heißen "Here's a unique way to keep your brand top of mind" oder "Marketers are full of shit" (dieser Beitrag gibt beispielsweise Tipps zum Einstellen der besten Marketing-Experten). Ein toller Podcast, vor allem für diejenigen, die relevante Informationen kurz und knackig präsentiert bekommen wollen.

Das Beste daran? Der beste Podcast für einfache und direkt umsetzbare Marketing-Tipps und -Tricks.

 

The Science of Social Media

the science of social media, wöchendlicher podcast, podcast, usa, social media
‍Source: buffer.com/podcast

Dieser wöchentlich stattfindende Podcast aus den USA fokussiert sich speziell darauf, wie Unternehmen das Beste für sich aus Social Media herausholen können. Die Themenvielfalt reicht dabei von den neuesten Social Media-Tools bis hin zu Taktiken, wie sich Wachstum ankurbeln lässt. Bei einer Länge von nur 15 Minuten bietet sich dieser Podcast förmlich dazu an, auf Grundlage der eigenen Interessensgebiete ganz einfach rein zu hören. 

Das Beste daran? Dieser Podcast empfiehlt sich vor allem für diejenigen, die über die neuesten Nachrichten und aktuellsten Entwicklungen der Social-Media-Welt und deren Bedeutung für Marken und Unternehmen informiert bleiben wollen – zum Beispiel über die neusten Entwicklungen des Facebook-Datenskandals oder die aktuellsten Algorithmus-Änderungen.

Copyblogger FM

copyblogger, podcayt, content marketing, updates der woche, experten, startups, email marketing, copywriting, conversion optimierung
Source: rainmaker.com

Für alle Content-Marketing-Interessierten ist vor allem der 20-minütige Copyblogger-Podcast zu empfehlen. Sonia Simone und weitere Experten diskutieren über die Updates der Woche und haben dabei vor allem Neuigkeiten in Sachen Content-Marketing, E-Mail-Marketing, Copywriting und Conversion-Optimierung im Fokus.

Das Beste daran? Die Mission von Copyblogger FM ist es, Menschen bei der Erstellung ansprechender Inhalte zu unterstützen.

 

Marketing MasterMinds

Marketing MasterMinds, Podcast, Marketingspezialisten, Marketing, startups, ecommerce
‍Source: online-erfolgreicher.de

Dieser wöchentlich stattfindende, 1-stündige Podcast ist genau das, was sein Titel auch vermuten lässt: eine Diskussion unter vier Marketingspezialisten. Moderiert vom E-Commerce-Experten Stefan Ponitz von fokus e-Commerce, konzentriert sich jede Episode auf ein bestimmtes Thema wie Marketing in sozialen Gruppen, Podcasting als Marketing-Instrument oder den Umgang mit Online-Rezensionen.

Das Beste daran? Für alle, die Podcasts informativ und in Form einer entspannten Diskussion mögen, ist dieser hier genau das richtige.

teilen: