written by
Oliver Dietrich
Oli‘s Creative Verdict
2018-05-21

Kampagne: Zalando: “Me. Unlimited”

Kampagne: Zalando: “Me. Unlimited”

Jeden Monat kommentiert und diskutiert Oliver Dietrich, Director Creative Ideation P7S1, aktuelle Werbe- und Marketing-Kampagnen und erläutert, was Start-Ups daraus lernen können. Diesen Monat schaut er ganz genau auf die neue Marken-Kampagne von Zalando mit dem vielversprechenden Titel „Me. Unlimited.“

Kampagne:

Zalando: “Me. Unlimited”

 

Plattformen:

TV, DOOH Social Media, Mobile

 

Learnings:

#1: Die Bedeutung von Marke ist langfristig für E-Commerce-Plattformen überlebenswichtig. Gerade bei Fashion- und Lifestyle-Plattformen.

#2: Testimonials und Fashion passen eigentlich zusammen. Doch wenn sie langweilig inszeniert werden und die Storyline austauschbar ist, dann machen sie eben auch keinen guten TVC aus.

#3: Auch die ganz Erfolgreichen haben mal eine Schwächephase und liegen daneben.

 

Der Hintergrund:

Ah, Zalando. Endlich was Neues, und dann noch Fashion, das liegt denen, wow, da kommt bestimmt was Großes oder zumindest Großartiges! Hohe Erwartungen also. Dazu noch die Erweiterung des Portfolios und die Internationalität der Ansprache. Und endlich wieder mit klassischen Markenspots. Mit klarer Ansage: Fashion ohne Grenzen.

Das Ziel:

Wieder mehr Marke. Die großartigen Möglichkeiten von TV-Reichweite für Markenkommunikation nutzen. Und dabei eine klare Positionierung kommunizieren: Bei uns und mit uns kannst Du deinen individuellen Modestil ausleben, egal wer und wo Du bist, wir haben das, was zu dir und deinem Leben passt.

Die Umsetzung:

Schöne Bildsprache. Tolle Testimonials (die Musikerin Beth Ditto, die Athletin Alexandra Wester, das Model und Aktivistin Hanne Gaby Odiele und die Sängerin Sonia Ben Ammar). Guter Regisseur (Andrew Rothschild). Richtiger Insight. Und trotzdem: ein langweiliger Spot. Ein beliebiger Vignettenfilm, gefühlt tausendmal gesehen, ohne Spannung, seltsam blutleer und schnell vergessen.

 

Oli’s Verdict: Hot or Not?

Definitly not hot.  Oder um im Fashionduktus zu bleiben: Altmodisch.

Sehr schade. Denn Zalando hat in den vergangenen Jahren Maßstäbe in Sachen TV-Spots und Kampagnen gesetzt. Sowohl kreativ als auch strategisch.

teilen: