written by
Stephan Link
Market Insights
2019-04-18

TV-Werbung als Motor für InsurTechs

TV-Werbung als Motor für InsurTechs

InsurTech wirbelt den traditionellen Versicherungsmarkt auf. Die jungen digitalen Start-ups setzen Künstliche Intelligenz (KI) und Big Data ein – und generieren daraus einen erkennbaren Nutzen für ihre Kunden. Worin besteht der Mehrwert dieser digitalen Start-ups und warum glauben wir, dass TV-Werbung dabei hilft, die Start-ups im Wettbewerb nach vorne zu katapultieren?

Bei dem Abschluss einer Versicherung entscheidet vor allem der Preis. InsurTech-Unternehmen haben hier einen großen Vorteil. Sie können ihr Asset-Light-Portfolio einsetzen, um signifikante Preisnachlässe zu erreichen – und das auf zwei Wegen: Erstens verwenden die jungen Player ihre digitalen Kundendaten und ziehen Big Data Analytics heran, um die Kosten von Versicherungsansprüchen zu reduzieren und das Pricing zu optimieren. Zweitens ersetzen digitale Prozesse die physische Arbeitskraft und minimieren den Zeitaufwand, der wiederum weitere Fixkosten senkt.

Quelle: Kriterien für die Wahl des Versicherungsanbieters in Deutschland. https:/de.statista.com/prognosen/733349/umfrage-in-deutschland-zu-kriterien-fuer-die-wahl-des-versicherungsanbieters

Neben Kosteneinsparungen können InsurTech-Unternehmen punkten, wenn es um die Erfüllung der heutigen Kundenerwartungen geht. Die Kunden wollen heute auf sie zugeschnittene Dienstleistungen, einen 24-Stunden-Zugang, mobiles Handling von Versicherungsvorfällen und eine klare Produkt- und Preis-Information. Die ausschließlich datengetriebenen und vollständig digitalisierten Versicherer bieten ihnen genau das. Die Platzhirsche dagegen werden lange brauchen, sich komplett digital aufzustellen, falls sie diese Transformation überhaupt je meistern werden.

Andererseits erwartet auch die Newcomer eine große Herausforderung. Das Versicherungsgeschäft basiert auf einem hoch regulierten Markt und InsurTech-Start-ups bieten im Großen und Ganzen die gleichen Serviceleistungen an.  Kunden haben es nicht leicht, zwischen ähnlich scheinenden Angeboten einzelner Unternehmen zu unterscheiden. Außerdem sind Kunden bei dem Thema Versicherung zurückhaltend, wenn sie eine Marke nicht kennen. Die Herausforderung für Insurtechs liegt darin, eine eigene starke Brand aufzubauen, um sich in den Augen der Kunden von anderen digitalen Wettbewerbern abzuheben.

Eine breite TV-Präsenz erreicht genau das. Konsumenten lernen das Unternehmen besser kennen und fassen Vertrauen. TV-Werbung vermittelt den Eindruck eines gewachsenen und verlässlichen Unternehmens. Das genügt, um viele potenzielle Kunden zu einem Wechsel zu bewegen. Wenn es einen ersten Stamm an Kunden gibt, spricht sich der gute Kundenservice und die problemlose In-App-Experience über Mund-zu-Mund-Propaganda schnell in der Branche herum. Immer mehr Menschen werden dann bereit dazu sein, ihren Versicherungsdienstleister zu wechseln. Den Early Adoptern folgt die Early Majority.

Das macht uns die Vorhersage leicht: InsurTech-Unternehmen werden ihr volles Potenzial entfalten und die bisherigen Anbieter überholen.

teilen: